Pausesnackidee Nr. 3



Vom Ruchbrot schneide ich die Ränder ab und bestreiche das Brot mit Butter. Kleine Würfelchen geschnitten, auch vom Käse, ein Rüebli geraffelt und dann alles zusammen aufgespiesst....
Än Güete!!

Kommentare:

  1. Mensch, das ist ja mal eine nette Idee! Aber ob ich in der Früh die Zeit habe für meine DREI Damen sowas zu zaubern?!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Super tolle Idee!
    Aber mir geht es da wahrscheinlich wie Gisela, bin froh das ich für die 3 Kids zu den Broten noch die Gurke geschält bekomme :-)
    Ganz viele liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicole, liebe Gisela
      jaaa, kann euch gut verstehen, mir reicht es mit nur einem Kind bereit machen auch manchmal nur für einen Riegel....

      Löschen
  3. Du bist ja eine richtige Gourmet Zauberin! Schön, wie du deine kleine Maus immer fantasievoll verwöhnst!

    Herzliche Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  4. Super Idee, sollte es morgens mal weniger hektisch bei uns zugehen werde ich deine Idee bestimmt aufgreifen. Glg Nici

    AntwortenLöschen